Besuchsdienst

Der Besuchsdienst "Die Kirche kommt nach Hause"

Der Besuchsdienst überbringt im Auftrag der Kirchengemeinde Glück- und Segenswünsche Gemeindemitgliedern zum 75. Geburtstag und besucht sie auch zum 81. - 84. und 86.- 89. Lebensjahr. Besuch vom Pastor bekommen die Gemeindemitglieder zum 80., 85. und ab dem 90. Geburtstag.

Zum Besuchsdienst zählen 14 Frauen, Margret Bischoff leitet die Gruppe mit viel Geschick. Weiter gehören dazu: Deike Backfisch, Henny Blanke, Ulla von Bloh, Ruth Jopert, Christiane Michaels, Erna Müller, Traute Oetjen, Irmtraud Pfaffenberger, Elke Rikeit, Angelika Steffens, Ingrid Suhling und Gerda Vogelsang.

Die Beweggründe mitzumachen, sind vielfältig. Das Wissen um die zunehmende Vereinsamung im Alter, die Dankbarkeit für das eigene Wohlergehen und dem Wunsch etwas davon weiterzugeben. Die Ehrenamtlichen verstehen ihre Besuche als Angebot. Sie schenken Zeit und begegnen Mitmenschen mit Herz, Achtung und Respekt. Sie sind verschwiegen und zeigen Verständnis für die Situation des Besuchten ohne zu werten. Die Erlebnisse sind sehr unterschiedlich, häufig freundlich und lehrreich.

Manches Mal erfahren sie Dank bei einem zufälligen Treffen im Ort oder durch einen Brief. Sie sind überzeugt, dass ihre ehrenamtliche Tätigkeit sinnvoll ist und viele Menschen sich freuen, dass ihre Kirchengemeinde sie nicht vergisst.

Kontakt

Margret Bischoff
Tel.: 04207 4628

Treffen

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindehaus