Kinderprogramm Kakaokids

Kakaokids - geht in die Coronapause

Das Kinderprogramm Kakaokids gibt es schon seit dem Herbst 2011 und in den neun Jahren haben wir zusammen 56x Kakaokids gefeiert - und das ist klasse! Und der letzte Samstag vor dem 1. Lockdown mit über 30 Kindern war richtig super! 

Das gemeinsame Frühstück ist den Kindern bei Kakaokids echt richtig wichtig. Zusammenzusitzen, etwas Leckeres zu essen und mit anderen Kindern und Teamern über lustige Sachen reden. Um 9.30 Uhr starten die Kakaokids mit der offenen Spielstraße. Die Kinder können gemütlich ankommen und zwischen unterschiedlichen Angeboten wählen. Viel los ist immer am Maltisch, bei den Stapelbechern und den Weykick-Fußballspielen. Nach dem gemeinsamen Frühstück singen wir zusammen fetzige Mitmachlieder, die von einer Spontanband begleitet werden. Oft spielen auch einzelne Kinder mit und singen die Kinderlieder vor. Dann beginnt der thematische Teil des Programms: eine biblische Geschichte wird anschaulich vermittelt; mit einem Theaterstück oder einem Videoclip oder einem Gruppenspiel. Anschließend ist viel Zeit für die verschiedenen Kreativ- und Bewegungsangebote und für eine große Spielaktion mit allen Kindern und Teamern.

Das Besondere bei den Kakaokids: das Programm planen und gestalten Jugendliche zusammen mit der Diakonin. Die Themen nehmen die Fragen und die Lebenswelt der Kindern auf. Viele Konfirmanden helfen bei den Aktionen und beim Frühstück mit. Durch eine lockere Atmosphäre erleben die Kinder im Miteinander, dass sie willkommen sind so wie sie sind. Sie haben Spaß und erleben "Kirche" ganz anders.

Kontakt

Merle Köster und

Diakonin Melanie Tomforde
Tel.: 04207 911412

Termine

Samstags von 9.30 - 12.00 Uhr im Gemeindezentrum Bassen

Nächster Termin: noch offen