Projekte

Das Krachmacher-Projekt

Am 31. Mai 2021 startet ein offenes Trommel-Projekt für Kinder im Grundschulalter. Bis zu den Ferien wird’s jeden Montag von 15.-16.30 Uhr etwas lauter zugehen im evangelischen Gemeindehaus im Kirchweg 2. Die Kinder können die Cajons (Sitztrommeln) ausprobieren, zusammen Musik machen und lernen verschiedene Schlagtechniken und Rhythmen kennen. Diakonin Melanie Tomforde, selbst langjährige Cajon-Spielerin, gibt’s Tipps und erklärt mögliche Spielweisen.

Das Krachmacher-Projekt ist kostenlos und ohne Anmeldung. Interessierte Kinder können an einzelnen Tagen kommen. Es stehen 20 Trommeln bereit und für die Pausen verschiedene Spielangebote. Selbstverständlich werden bei dem Projekt die geltenden Abstands- und Hygieneregeln beachten, bitte an den Mundschutz denken. Am Eingang werden die Kontaktdaten erfasst.

Mitmachtprojekt Sockenvideos

Ist dir auch langweilig, weil der Kindergarten und die Grundschule geschlossen haben, du dich nicht mit Freunden treffen darfst und alle Freizeitangebote ausfallen? Dazu dieses dumme Wetter und du kannst nicht raus... dann mach doch einfach bei unserem Sockenvideoprojekt mit! Wie das geht, erfährst du hier im Flyer (pdf). Die Videos werden direkt hier und auch auf YouTube zu sehen sein.

Kinderferienaktion: Trommel-Kurs in der Kirche

Langweile in den Sommerferien muss nicht sein! Die St. Petri Kirchengemeinde Oyten bietet zwei Trommel-Workshops für Kinder an. Laut wird’s, wenn viele Kinder mit den Cajones (Sitztrommeln) zusammen Musik machen und Schlagtechniken und Rhythmen üben. Cajones sind für Anfänger leicht zu spielen und laden zum gemeinsamen Musizieren in der Gruppe ein. 

Am Mittwoch, 22. Juli 2020 wird der Workshop für 7-9 jährige Kinder und am Donnerstag, 23. Juli für 9-11 Jährige angeboten, jeweils von 10 - 12 Uhr in der St. Petri Kirche. Die Workshops sind kostenlos, die Trommeln werden gestellt. Natürlich werden bei der Ferienaktion alle geltenden Abstands- und Hygieneregeln beachtet. Da die Plätze begrenzt sind, empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung an Melanie Tomforde.

Kakaokids - geht in die Coronapause

Das Kinderprogramm Kakaokids gibt es schon seit dem Herbst 2011 und in den neun Jahren haben wir zusammen 56x Kakaokids gefeiert - und das ist klasse! Und der letzte Samstag vor dem 1. Lockdown mit über 30 Kindern war richtig super! 

Das gemeinsame Frühstück ist den Kindern bei Kakaokids echt richtig wichtig. Zusammenzusitzen, etwas Leckeres zu essen und mit anderen Kindern und Teamern über lustige Sachen reden. Um 9.30 Uhr starten die Kakaokids mit der offenen Spielstraße. Die Kinder können gemütlich ankommen und zwischen unterschiedlichen Angeboten wählen. Viel los ist immer am Maltisch, bei den Stapelbechern und den Weykick-Fußballspielen. Nach dem gemeinsamen Frühstück singen wir zusammen fetzige Mitmachlieder, die von einer Spontanband begleitet werden. Oft spielen auch einzelne Kinder mit und singen die Kinderlieder vor. Dann beginnt der thematische Teil des Programms: eine biblische Geschichte wird anschaulich vermittelt; mit einem Theaterstück oder einem Videoclip oder einem Gruppenspiel. Anschließend ist viel Zeit für die verschiedenen Kreativ- und Bewegungsangebote und für eine große Spielaktion mit allen Kindern und Teamern.

Das Besondere bei den Kakaokids: das Programm planen und gestalten Jugendliche zusammen mit der Diakonin. Die Themen nehmen die Fragen und die Lebenswelt der Kindern auf. Viele Konfirmanden helfen bei den Aktionen und beim Frühstück mit. Durch eine lockere Atmosphäre erleben die Kinder im Miteinander, dass sie willkommen sind so wie sie sind. Sie haben Spaß und erleben "Kirche" ganz anders.

Wann: Samstags von 9.30 - 12.00 Uhr im Gemeindezentrum Bassen
Leitungsteam: Merle Köster und Melanie Tomforde 

Chorkids und Theaterkids 

Seit vielen Jahren gibt es in Bassen ein Krippenspiel mit Chor an Heiligabend in Blocks Huus. Ab Oktober treffen sich alle sing- und theaterbegeisterten Kinder im Gemeindezentrum und üben mit dem Mitarbeiterteam das Stück und die Lieder ein. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

In 2020 musste diese Aktion coronabedingt leider ausfallen. Voraussichtlich wird es dann im nächsten Jahr wieder ein Krippenspiel geben. Nähere Informationen folgen im Herbst.

Kontakt: Silke Peters und Steffie Isydorczyk

Übernachtungsaktion in der Kirche - machst du mit?

Für Kinder im Grundschulalter (1.-4. Klasse) bietet die Ev. Kirchengemeinde Oyten zu Beginn der Sommerferien wieder eine Übernachtungsaktion in der Kirche an. Das wird sicher wieder ein tolles Erlebnis für die Kinder. Wie wird es sein, in dieser großen Kirche zu übernachten? Gibt es Kirchenmäuse, die im Dunkeln auf Käsesuche gehen? Ob die Kirchenglocken auch nachts läuten? Was können wir mit Taschenlampen in der Kirche neues entdecken? Langeweile wird nicht aufkommen; für nachmittags und abends plant das Team ein buntes Spiel- und Spaßprogramm mit Kreativworkshops, Actionspiele, Musik zum Mitmachen und viele andere coole Aktionen...