Gottesdienst zum Weltgebetstag

Nachricht 15. Februar 2021

Weltgebetstag am 5. März 2021 um 19 Uhr in St. Petri Oyten

Der Weltgebetstag für unsere Region sollte dieses Jahr in Otterstedt gefeiert werden. Doch wegen der Corona-Pandemie kann es derzeit noch keine große Veranstaltung für fünf Gemeinden geben. Daher hat sich ein kleiner Vorbereitungskreis aus unserer Gemeinde gebildet, um einen Gottesdienst mit den üblichen Corona-Schutzmaßnahmen in der St.-Petri-Kirche auszurichten.

Es wäre schade, den Weltgebetstag 2021 ausfallen zu lassen, denn das Land Vanuatu, um das es diesmal geht, kann es gut gebrauchen, auch einmal im Blickpunkt zu stehen. Viele haben von dem Inselstaat im Südpazifik noch nie etwas gehört. Dabei muss Vanuatu besonders stark unter den weltweiten Klimaveränderungen leiden, obwohl es keine Industrie-Nation ist und auch sonst kaum Kohlendioxid ausstößt.
Vor diesem Hintergrund fragen die Frauen aus Vanuatu: „Worauf bauen wir?“ Mit dem Motto beziehen sie sich nicht nur auf die Zyklone, die ihr Land bedrohen, sondern auch auf die Stürme des Lebens, die uns alle ins Wanken bringen können.

Der Gottesdienst zum Weltgebetstag findet am Freitag, den 5. März um 19 Uhr in unserer Kirche statt – unter der Voraussetzung, dass die Corona-Infektionszahlen Gottesdienste vor Ort erlauben. Ute Becker wird zusammen mit Katja Christan und Melanie Tomforde die musikalische Begleitung übernehmen. Das Vorbereitungsteam um Ulrike Hoffmann und Pastorin Silke Oestermann lädt alle Interessierten herzlich ein.