Weihnachtsgottesdienste

Nachricht 14. Dezember 2021

Gottesdienste an Weihnachten und Silvester

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Petri Oyten lädt zu zahlreichen Gottesdiensten an den kommenden Festtagen ein. Am Heiligen Abend werden in der St.-Petri-Kirche in Oyten vier Gottesdienste und im Blocks Huus in Bassen zwei Gottesdienste gefeiert.

Um 14.30 Uhr findet in Oyten eine Kinderchristvesper mit Bilderbuchkino und um 15.30 Uhr eine Kinderchristvesper mit Kinderkrippenspiel statt. Beide Gottesdienste sind insbesondere für Familien mit (kleinen) Kindern geeignet und werden von Diakonin Melanie Tomforde gestaltet. Um 16.45 wird Joachim Dallmeyer, Pastor i.R., mit dem Gospelchor der Kirchengemeinde die Christvesper in Oyten gestalten. Um 18 Uhr beginnt dann die Christvesper mit Pastor Hans-Jürgen Strübing. Pastorin Silke Oestermann lädt um 15 Uhr zu einer Kinderchristvesper mit Mitmach-Krippenspiel und um 17 Uhr zu einer Christvesper ins Blocks Huus in Bassen ein.

Am 1. Weihnachtstag bietet die Kirchengemeinde um 17 Uhr eine. Abendandacht mit Abendmahl, festlicher Musik (Geige, Cello, Querflöte) mit Pastor Hans-Jürgen Strübing im Gemeindezentrum in Bassen an. Am 2. Weihnachtstag um 10 Uhr feiert Pastorin Silke Oestermann einen Gottesdienst in der St. Petri Kirche in Oyten. In diesem Gottesdienst werden Maria und Josef von ihrer Herbergssuche im Advent berichten. Zum Jahreswechsel findet am 31. Dezember um 17 Uhr ein besinnlicher Gottesdienst mit Abendmahl und Pastorin Silke Oestermann in der Oyter Kirche statt.

Laut Beschluss des Kirchenvorstandes gelten für alle Gottesdienste umfangreiche Hygienevorschriften. Eine Teilnahme ist für Erwachsene nur nach der 2-G-Regel und mit FFP2-Masken möglich. Außerdem sind Abstände zwischen den Bankreihen und bei fremden Personen auch zwischen den Plätzen erforderlich. Daher werden die Sitzplätze in allen Gottesdiensten begrenzt sein. Die Erfassung der Kontaktdaten kann vor Ort mit der LUCA-App vorgenommen werden oder für die Gottesdienste am Heiligabend auch durch die Abgabe einer im Vorfeld ausgefüllten Karte geschehen. Die Karte kann in der Kirche mitgenommen werden oder hier auf der homepage der Kirchengemeinde heruntergeladen werden. Vorsorglich weist die Kirchengemeinde darauf hin, dass das Ausfüllen der Karte keine Platzgarantie ist. Die Gottesdienstbesucher werden insbesondere für den 24.12. gebeten, infolge der Einlasskontrollen mehr Zeit einzuplanen und dementsprechend früher zu kommen.

Kontaktdaten-Karte (.pdf)

 

Tipps für Gottesdienste in der Umgebung

Hier finden Sie eine Übersicht der Gottesdienste an Heiligabend in der Region Nord. Dort werden die Gottesdienste nicht unter 2G-Bedingungen gefeiert. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der einzelnen Gemeinden.  

Übersicht Region Nord (pdf)

Auch möchten wir auf die Fernsehgottesdienste an Heiligabend bei ARD und ZDF verweisen.